Weimar im Wandel

Die Transition-Town-Initiative für Weimar.

Themen-Abend in der WILMA:

Let’s talk about money –
Gemeinsam GELD neu denken

  • Wann: 29.03.2017 um 20.00 Uhr
  • Wo: in der WILMA, dem Initiativenraum von Weimar im Wandel,
    Ernst-Thälmann-Strasse 67 in Weimar

Unsere Schwerpunkte:

  • Mein Geld und ich
    Was machen Banken / Versicherungen mit meinem Geld?
    Drohendes Bargeldverbot – wie autark bin ich ohne Bargeld?
    Grüne Banken, nachhaltige Versicherungen, Möglichkeiten für faires, ökologisches Sparen – es gibt Alternativen
  • Das Geld in unserer Gemeinschaft
    Welche Rolle spielt GELD in globalem und regionalem Zusammenleben?
    Nachbarschaftshilfe, Regionalwirtschaft, Fairness, ökologisches und nachhaltiges Wirtschaften – wie können wir dies unterstützen?
    Mögliche Bausteine: GemeinwohlÖkonomie, AG Regiogeld Weimar, Plattform http://www.bge-kreise.de kurz vorgestellt

In dieser Situation, in der wir und unsere Gesellschaft sind – in welchen kleinen Schritten können wir jetzt etwas tun?      Daher:
Fangen wir an – wir freuen uns auf Euch, auf Eure Ideen und auf Eure Mitarbeit!

Wildwux-Aktion am Sonntag

Tauschbörse

Gemeinsam Wurzeln schlagen – jetzt mitmachen!

Die Gemeinschaftsgärtner in der E.Rosenthal-Straße und das Hochbeete-Team auf dem e.Werk-Gelände suchen Verstärkung! Dabei geht es nicht um professionellen Gartenbau, sondern mehr ums freie Ausprobieren und gemeinschaftlichen Erfahrungsaustausch.

Im Gemeinschaftsgarten teilen wir die Beete und Flächen unter uns auf und jeder beackert seine eigene kleine Scholle nach seinem Geschmack. Ob Blumen, Kräuter oder Gemüse – alles ist möglich! Und zwischendurch kann man sich auf einen gemütlichen Plausch unter dem Kirschbaum zusammenfinden.

Ein Hochbeet kann man entweder allein oder mit anderen zusammen bewirtschaften. Auch hier gibt es keine Festlegung, was gepflanzt werden soll. Das Gelände ist frei zugänglich und die Früchte kommen allen zugute. Die Hochbeete bieten sich z. B. auch für Familien mit Kindern an.

Neugierig? Ihr seid herzlich eingeladen!

Kontakt:

Garten:Rosemarie (transitionweimar(at)posteo.de /Tel. we – 90 85 200)

Hochbeete: Gesche (transitionweimar (at) posteo.de)

GartenWerbung

 

27.02.2017 ab 11:05 Uhr

auf-sendung2

Weimar im Wandel ist live bei Radio Lotte Weimar zu Gast! Wir freuen uns, hier über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Themen aus dem Bereich Transition Town in und um Weimar berichten zu dürfen. Man hört sich!

Vorfrühling im Gemeinschaftsgarten

So langsam verzieht sich der Winter und die ersten zarten Spitzen lassen sich sehen. Voller Ungeduld warten die Gärtner auf den Frühling und wälzen Gartenbücher, erstellen Pflanzpläne und verfolgen den Wetterbericht. Manch einer soll sogar schon Saatgut gekauft haben! Doch bis das meiste endlich in die Erde darf, müssen wir wohl oder übel noch einige Wochen warten.

Garten_Februar.jpg

Eine Ausnahme ist die Dicke Bohne (Bild rechts). Diese ist robust genug, bereits ab Ende Februar draußen zu keimen und soll sogar Fröste bei -5°C aushalten.

Und wem es bei dem Regenwetter langweilig wird, der kann ja schonmal Vorbereitungen für die Vorkultur der Lieblingsgemüsesorten auf der Fensterbank treffen:

vorkultur

Aus Zeitungspapier und Tetrapacks lassen sich prima Behältnisse zum Vorziehen basteln. Eine Faltanleitung für die Anzuchttöpfchen aus Papier (A4) gibt es z. B. hier . Das Vorziehen der meisten Gemüse und Kräuter beginnt ab März, manches kann aber schon im Februar oder erst im April (wie z. B. diese Kürbissorte) gesät werden. Am besten schaut man nach der Empfehlung auf der Saatguttüte.

Der Bienenflüsterer war da.

Es war ein wundervoller Abend im Bienenmuseum! Am 27.1. hat uns Tom Bluewolf besucht und das Bienenmuseum platzte aus allen Nähten. Ca. 150 Menschen sind unserem Ruf gefolgt und lauschten Tom und dem Übersetzer, was er über die indigene Sicht über die Bedeutung der Bienen zu erzählen hatte. Viele waren sehr inspiriert und berührt nach Hause gegangen, danke für euer Kommen! Schaut euch dazu gerne den SalveTV Beitrag an:

30.01.2017 ab 11:05 Uhr

auf-sendung-2017

Weimar im Wandel ist live bei Radio Lotte Weimar zu Gast! Wir freuen uns, hier über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Themen aus dem Bereich Transition Town in und um Weimar berichten zu dürfen. Man hört sich!

Schraube locker? Repariercafé am Samstag

Und noch ein Tipp für’s Wochenende: Im Wohnprojekt Zöllnerstraße 2 könnt ihr dieses Wochenende Dinge die ihr schon immer mal reparieren wolltet in netter Gesellschaft und mit Unterstützung flicken.

  • am Samstag, 28.1.2017
  • von 11-16 Uhr
  • in der Zöllnerstraße 2, Weimar

reparaturkaffee_280117

Kleidertauschparty am 28.1.

kleidertauschparty

K L E I D E R T A U S C H P A R T Y !

  • Sa 28.1.2017
  • ab 20:00 Uhr
  • mon ami, Weimar
  • Eintritt: mit Tauschobjekten: 4 Euro / ohne: 5 Euro

„Erleben Sie einen wundervollen Abend mit einträglichen Tauschgeschäften und allerlei Sinnvollen rund um die Mode bei tanzbarem Sound. Bringen Sie erlesene Fehlkäufe, entrückende Scheußlichkeiten und haltbare Vorjahresmodelle zum Tausch gegen Erlesenen, Entzückendes und Haltbares mit (gern auch Hüte und Taschen)“

Hinweis: Bitte nicht mehr als 20 Teile und keine Unterwäsche

Der Bienenflüsterer. Am 27.1. im Bienenmuseum.

Wir freuen uns euch zu einer Veranstaltung ins Bienenmuseum einzuladen! Tom Bluewolf vom Stamm der Creek ist in Deutschland und hält einen spannenden Vortrag.

Am Freitag, 27.1.2017 um 19 Uhr im Bienenmuseum (Ilmstraße 3, Weimar) geht es los. Der Vortrag ist in englisch und wird auf deutsch übersetzt. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns aber über Spenden um die Projekte von Tom zu unterstützen.

bienenfluesterer_web_s

Beitragsnavigation