Weimar im Wandel

Die Transition-Town-Initiative für Weimar.

*Gut Kirschen essen und schneiden im Gemeinschaftsgarten*

2012-05-27-garten-eduard-rosenthal-1140449

Die Kirschen sind reif!

Wer sie noch nicht über hat, kommt am Sonntag, 12.7. ab 9:00 in den Gemeinschaftsgarten in die Eduard-Rosenthal-Straße und hat dort Gelegenheit sich den Bauch und die Körbe nochmal richtig vollzuschlagen.

Und weil unser Weimar-im-Wandel-Baumwart Jörg dann gleich die Bäume schneidet, stehen die Chancen gut, auch an die Früchte zu kommen, die sonst nur die großen Tiere fressen;)

Eine Extra-Einheit in fachgerechtem Baumschnitt gibt´s obendrein!

Eltern haften für sich und ihre Kinder…

Also bringt auch gerne Picknickutensilien mit!

***Johannistammtisch mit Feuer am Baumhaus-Wohnprojekt***

Kommenden Mittwoch, den 24. Juni lädt das Baumhaus-Wohnprojekt zum Johannifeuer in den Baumschulenweg 4d ein.

http://baumhausweimar.com/

Grund genug für uns, den Stammtisch kurzerhand dorthin zu verlegen.

Los geht´s um 17:00, es wird gegrillt, gefeuert und gefeiert.

Offen für alle, also eine schöne Gelegenheit, das Baumhaus und seine künftigen BewohnerInnen kennenzulernen und gleichzeitig zu erfahren, was bei “Weimar im Wandel” gerade so los ist.

Bringt also gerne Familie, Freunde und Bekannte und bestenfalls einen kleinen Beitrag für´s Buffet mit.

Bis dahin,

Kristin für das Baumhaus und Weimar-im-Wandel

***Weimar im Wandel beim e.werk-Festival!***

weimar im wandel @ e.werk festival 2014 (12)

Liebe Wandler und Wandlerinnen,

ein super Wochenende steht vor der Tür! Wer nicht weiß wohin, besucht am besten das dreitägige e.werk Festival in Weimar.

Zum dritten Mal haben alle Akteure des e.werks gemeinsam ein Programm gestrickt und wieder lädt das e.werk festival vom 5. – 7. Juni zum Kulturentdecken und Lustwandeln und allerlei anderem Vergnügen ein.

Das Programm findet ihr im Anhang und unter http://festival.ewerkweimar.info

Wandeln und flanieren in ausgelassener Atmosphäre. Los geht’s ab Freitag 17 Uhr. Aber ab Samstag könnt ihr einzelne Gruppen von Weimar im Wandel kennenlernen, mitmachen, zuhören, dabeisein:

Samstag 6.6.2015

ganzen Tag: Ro70- und Baumhaus-Wohnprojekt kennenlernen!
11-16 Uhr Hochbeetegarten kennenlernen,mitschnibbeln, Kräuterbutterbrote schmieren und genießen
Sa & So ganzen Tag: Ein Wandel-Parcour wartet auf euch
12 Uhr Change-Workshop von der “Agentur für Wandel” auf der Wiese

Sonntag 7.6.2015

11-15 Uhr Floooohmarkt u.a. mit dem Baumhaus-Wohnprojekt (es gibt tolle Sachen von der Baustelle zu erwerben;)
ab 11Uhr Repair Café auf der Wiese (wie praktisch :-)
12 Uhr Change-Workshop von der “Agentur für Wandel” auf der Wiese
15:30 Unser Chor, WiWa La Musica singt!

Schönes Wochenende!

***Wohnprojektestammtisch heute am Baumhaus***

P1050332

Ein Stammtisch geht um…

Der monatliche Wohnprojektestammtisch geht auf Wanderschaft und findet ab heute direkt in Weimarer Wohnprojekten statt.

Los geht´s heute um 20:00 beim Baumhaus-Wohnprojekt im Baumschulenweg 4d.

Herzliche Einladung!

http://baumhausweimar.com/

(Es gibt einen roten Punkt zu feiern….;)

!!! Wichtiges Kerngruppentreffen !!!

Ein Jahr Wilma, und nun? Braucht Weimar die Wilma, einen Initiativenraum? 
Braucht Weimar im Wandel einen festen Ort? 
Wir dachten bisher: Ja! und haben mit viel Schwung die Wilma eingerichtet und viele schöne Tage und Abende dort verbracht.
Doch nun: Kontostand sehr überschaubar!  rückläufige Daueraufträge, wenig Aktive für Ladengruppe und Kerngruppe. Freie Abende – es könnten mehr Gruppen regelmäßig in der Wilma tagen!
In kleinem Kreis haben wir begonnen, dies zu analysieren:
Ganz klar: die Aktiven sind weiterhin aktiv, sehr aktiv sogar:
eingebunden in Wohnprojekte, in Garten- oder Bienengruppe, in Broterwerb, in Selbständigkeit, in ehrenamtliches Engagement andernorts, im Studium.
Hat Weimar im Wandel das Ziel der Transition-town-Bewegung erreicht? Die Kerngruppe überflüssig zu machen, weil die Gruppen schon total gut laufen?
Oder ist Weimar im Wandel im Trend: Ehrenamtliches Engagement ist begrenzt, Gruppen „gehen ein”, wenn nicht ein Energieausgleich erfolgt oder nachfolgende „jüngere Aktive” für eine Weile ihr Engagement in die Bewegung geben.
All dies möchten wir mit euch, in größerem Kreis diskutieren.
Schickt die Einladung weiter, kommt am Mittwoch, den 27.05. zum Kerngruppentreffen. 20 Uhr gehts los.
In der Wilma natürlich.
Bis dahin, wir sehen uns!
Rosemarie

KRITISCHER KONSUM – Workshop und Themenabend

Hier ein Veranstaltungshinweis der auf der Uni-Piazza veröffentlicht wurde:

kritischer_konsum

Was ist Konsum und was konsumiere ich? Und warum lohnt es sich, darüber nachzudenken? – Diese und weitere Fragen wollen wir uns am Donnerstag stellen.Denn mit jeder Kaufentscheidung beeinflussen wir das Leben anderen Menschen auf der Welt – zum Negativen oder zum Positiven. Ob unser Essen aus Massentierhaltung oder Omis Garten, unsere Kleidung aus Kinderarbeit oder Fairem Handel, unser Strom aus Atom- oder Windkraftwerken stammt, liegt in unserer Hand. Es ist an uns, den derzeitigen Zustand der Welt zu verändern, der Armut, Verschwendung und Verschmutzung begünstigt. Wir als Konsumenten haben die Macht zur Veränderung. Politik wird nicht nur in der Wahlkabine, sondern auch im Supermarkt gemacht!

  • Referent: Gabriel Dörner
  • DO, 21. Mai 2015
  • 19:00 Uhr
  • Ort: Herderzentrum (Hausnummer 6, gegenüber vom Kirchturm der Herderkirche), im Dachgeschoss

Podiumsdiskussion Wachstumswende

  • am 13.05.2015
  • um 19.30 Uhr
  • im Keller der Stadtbücherei Weimar

Wachstumswende_13-05-15_s

monatlicher SoLaWi-OrgaTreff Mai

An alle Interessierte: unser monatliches OrgaTreffen findet wegen den Pfingst-Feiertagen bereits am

  • Montag, 11.05.2015 um 19.30                       in der
  • WILMA, Ernst-Thälmann-Straße 67            statt!

Also ein herzliches Willkommen an alle, wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Und wegen der Neuordnung unserer Gemüse-Abnahmestellen in Weimar  sowie der abzugebenden Vereinbarungen für das Gemüsejahr 2015/2016 gibt es genug zu besprechen. Also: auf-auf! ;-)

****Jurtenaufbau am Samstag, 16.Mai ab 9:00****

Aufbau der Jurte (@ Camsin Weimar) (21)Liebe Freunde!
Auch in diesem Jahr möchte ich Euch recht herzlich zum Jurtenaufbau am 16.Mai 2015 ab 9:00 Uhr auf dem Gelände des Camsin e.V. einladen. Der Eingang ist über die verlängerte Industriestraße, in der nähe vom “Naturschutzzentrum”. Die Autos können über die Ettersburgerstraße, rechterhand über die kleine Brücke mit den Wachhäuschen, parken. Das Tor wird auf sein und man folgt den Schildern.
Dies ist eine persöhnliche Einladung von mir mit der Unterstützung vom Camsin e.V. und Weimar im Wandel.
Da darf ich Euch um Selbstversorgung bitten und möchte darauf hinweisen, dass jeder für sich und seine Kinder selbst verantwortlich ist. Also bringt alles was man für einen gemütlichen Tag braucht mit  um aus einem schönen Sammelsurium heraus etwas gestalten zu können. Herd, Bänke, Tisch und Wasserkocher stehen zur Verfügung.

Es gibt viel zu lernen und dadurch auch zu tun.

Wenn Ihr Werkzeug oder Material habt, bringt es mit und wenn es größer ist, fragt mich.
-So muß der Filz geflickt und ausgebessert werden. Wer also nähen und trockenfilzen kann…
-Das Grundgerüst muß geordnet, repariert und umgebaut werden.
-Wenn alles klappt, kann der Ofen installiert werden. Es werden Abzugsrohre gebraucht.
-Es wird eine Plane über der Jurte angebracht, um Sie vor Regen zu schützen, was in einiger Höhe passiert und
Menschen mit einem Verständnis für Knoten, Seile und Klettern vorraussetzt.
-Zum Abend hin wird es noch ein Feuer geben und ich wünsche mir noch ein Musizieren mit Maultrommeln, Rasseln und
Flöten, also eher die leiseren Töne.
Leider ist es noch nicht möglich zu übernachten, da noch einige Vorraussetzungen fehlen die Tiere aus der Reichweite der manchmal überschwenglichen und interessierten Besucher, zu bekommen. Es fehlt uns also noch das Geld für einen kleinen, aber langen Zaun.

P.S. Da der Pflückgarten “Marienfreud” gleich in der Nähe ist dürfen auch Pflanzen, Sträucher und Sämereien mitgebracht
werden, wenn vorhanden.

Liebe Grüße und Dank an Euch von Jörg Dörre Telefon: 03643 2519387

Wohnprojekte-Stammtisch am 7. Mai

Wohngemeinschaft Lebens(t)raum

Liebe Wohnprojektierende und Interessierte,

der nächste Wohnprojektestammtisch findet
am Donnerstag, den 7. Mai
um 20:00 Uhr
in Weimar in der Wilma (Ernst-Thälmann-Str. 67)
statt und soll wie bis Herbst letzten Jahres wieder am ersten Donnerstag im jeweiligen Monats stattfinden.

Themenvorschläge:
Was hat sich seit dem letzten Treffen im Herbst vergangenen Jahres im Wohnprojektespektrum der Stadt und des Umlandes verändert?
Welche Bedarfe rechtfertigen ein monatlich wiederkehrendes Treffen dieser Art?
Welche Themen werden derzeit in den Projekten bearbeitet?
Was läuft überregional?

Beitragsnavigation

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 34 Followern an