Weimar im Wandel

Die Transition-Town-Initiative für Weimar.

Archiv für die Kategorie “1 – WEIMAR IM WANDEL”

Let’s BRUNCH!

In der WILMA am Sonntag, 12.11. von 11-15 Uhr

Brunch

Hallo an alle Freunde und Freundinnen der WILMA!

Weimar-im-Wandel lädt euch zum herbstlichen Brunch ein: Noch einmal öffnet die WILMA ihre Pforten, bevor wir dann zum Ende des Jahres die Initiativen-Räume in der Ernst-Thälmann-Straße schließen.

Im Frühjahr 2014 war unsere Eröffnungs-Party – nun wollen wir nach 3 1/2 intensiven Jahren mit euch noch mal feiern, schmausen, ein Stück WILMA-Geschichte revue-passieren lassen, und nach vorne schauen: wie und wo wird Weimar im Wandel sichtbar werden, eine neue räumliche Heimat finden?

Eingeladen sind alle Aktiven und UnterstützerInnen von Weimar im Wandel und alle Gruppen, die die WILMA genutzt haben: zB. die Wohnprojekte, Solawi, Care-Gruppe, Wortschatz – die Lehrenden der Frauensprachkurse, die RegioGeld-Initiative, der Chor, die BUND-Regionalgruppe.

Natürlich wollen wir beim Brunch lecker essen und trinken. Daneben wird Gelegenheit sein, dass ihr eure Gruppe, euer Projekt, eure Initiative vorstellt und kurz von euren Aktivitäten berichtet.

Der kleine, muntere Chor „Wiwa la musica“ wird ein paar Lieder zum Besten geben – Mitsingen erlaubt und erwünscht!

ChorLogo

Und danach? Bis Ende November ist die Wilma noch weiterhin auf „Normalbetrieb“.

Gruppen treffen sich, Sprachkurs läuft an drei Nachmittagen pro Woche.

Ab 1. Dezember gilt dann: Alles muss raus! Ihr könnt euch also beim Brunch schon mal umschauen, ob ihr Verwendung für das ein oder andere Möbelstück habt, die Küche übernehmen wollt, Teller, Tassen und sonstige Utensilien für euer Projekt braucht.

Wir hoffen, mithilfe der Spenden für den Brunch die Kosten decken zu können, die bis zum Jahresende für die Miete und die Nebenkosten noch anfallen. Lasst die Büchse scheppern – auch leise Spenden sind sehr willkommen!

Bis zum 12. November in der WILMA – wir freuen uns auf euch!

die Kerngruppe/Ladengruppe von Logo

P.S. wer nicht zum Brunch nicht kommen kann und gerne die WILMA mit einer Spende unterstützen möchte:

Kontoverbindung: Weimar im Wandel, Sparkasse Mittelthüringen, IBAN: DE86 8205 1000 1163 4778 90

Advertisements

25.09.2017 ab 11:05 Uhr

Auf Sendung7

 

Weimar im Wandel ist live bei Radio Lotte Weimar zu Gast!

Wir freuen uns, hier über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Themen aus dem Bereich Transition Town in und um Weimar berichten zu dürfen. Man hört sich!

Wir machen weiter!

Auf der Podiumsdiskussion am 05.09. gab es viele und auch kontroverse Sichtweisen zum Grundeinkommen. Es zeigt, dass sehr viel Gesprächsbedarf besteht! Und am 06.09. haben wir im Film „Designing society“ und anschliessender Diskussion viel Anknüpfungspunkte für Kommendes  erhalten.

Wir – Bündnis Grundeinkommen, Bündnis SozialTransfair, attac und Weimar im Wandel – machen weiter und wollen die Diskussion zu diesem Thema auf breite Beine stellen.

Wir werden uns jeden 1. Mittwoch im Monat treffen und weiter Runden zum Denkanstoß, zum Austauschen und Zusammenstreiten vorbereiten. Mach einfach mit und komm dazu:

das nächste Treffen ist am 04.10. /19.00 uhr in der WILMA, wir freuen uns auf Dich

Hier die Podiumsdiskussion zum Reinhören:  Beitrag salve TV

Fotos: Weiterlesen…

Gründung des Weimarer BGE-Kreises am 03.09.

Dirk Schumacher stellte im Workshop die Möglichkeit vor, Grundeinkommen gleich auszuprobieren. Und so haben wir unseren Kreis gleich gegründet! Du willst wissen, wie das geht? Dann klick hier, such nach der PLZ 99423, dort kannst Du Dich anmelden und mitmachen:

www.bge-kreise.de

Weiterlesen…

Grundeinkommen – Reihe: Impressionen vom 02.09.

Viele interessante Gespräche: zum Grundeinkommen, zum Thema Geld an sich.

 

 

Mehr Fotos:  Weiterlesen…

Thema Grundeinkommen. Veranstaltungen vom 2.9.-6.9. in Weimar

In den nächsten Tagen wird es spannend. An vier Tagen könnt ihr euch rund um das Thema Grundeinkommen informieren, einbringen oder sogar gleich schon mal im kleinen (BGE-)Kreis ausprobieren. Diskussionsrunde zum Grundeinkommen, was ist das? (2.9.), Eigenes BGE starten (3.9.), Podiumsdiskussion mit Menschen vom Fach (5.9.) und ein Film im Lichthaus „Designing Society“ (6.9.)

Im Mitschnitt von Radio Lotte erfahrt Ihr (ab 2:55) mehr dazu:  https://soundcloud.com/user-323380444

 

Und hier sind die detaillierten Infos:

02.09.2017 / 19.00 MonAmi:
Wir fangen an. Weiterlesen…

Geld neu denken: bedingungsloses Grundeinkommen

Wir planen am 02. und 03.09.2017 eine Veranstaltung zum Thema bedingungsloses Grundeinkommen im MonAmi.

Gern möchten wir uns vorher mit allen treffen, die in Weimar und Umgebung in ähnlicher Richtung unterwegs sind um uns auszutauschen und um uns thematisch und organisatorisch abzustimmen.

 

Um diese und evtl. weitere Veranstaltungen und Vorhaben in unserer Region zu besprechen und evtl. miteinander zu verknüpfen, wollen wir uns

am kommenden Dienstag, 04.07.2017 / 19.00 Uhr

in der WILMA treffen.

Wir möchten all diejenigen herzlich einladen, die sich ebenfalls mit diesem Thema beschäftigen und / oder ggf. auch Vorhaben dazu planen.

Das Thema ist ja total spannend!  Weiterlesen…

06.06.2017: Meet&Greet der Hochbeete-Crew

20170511_184614Am Dienstag nach Pfingsten treffen sich die Hochbeete-Gärtner ab 17 Uhr vor Ort mit Grillgut, Beikost und dem Lieblingsgetränk für den Feierabend! Wer Interesse hat, mehr über die Hochbeete zu erfahren und wer die Menschen sind, die sich hier gärtnerisch betätigen, oder wer Lust hat, mitzumachen, ist herzlich eingeladen!

Einfach vorbeikommen!

29.05.2017 ab 11:05 Uhr

Auf Sendung5.

Jetzt hier klicken zum Nachhören!

Weimar im Wandel ist live bei Radio Lotte Weimar zu Gast! Wir freuen uns, hier über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Themen aus dem Bereich Transition Town in und um Weimar berichten zu dürfen. Man hört sich!

eWerk-Beete – das war unser Subbotnik!

Am 07. Mai haben wir in einer Gemeinschaftsaktion die bereits etwas altersschwachen Hochbeete am eWerk aufgefrischt! Eifrig wurde gesägt und geschraubt, gebuddelt und geschaufelt, alte Erde gegen neue ausgetauscht und schon einiges gepflanzt. Außerdem wurden Sitzmöbel aus Paletten zusammengeschraubt. Danke an die großartige Crew!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

*die Raupe ist übrigens ein heimischer Weidenbohrer. Sie wird nach ausgiebigen Holzmahlzeiten ca. 10 cm lang und entwickelt sich nach ca. 4 Jahren zu einem bis 8 cm großen Nachtfalter.

Ein großes Dankeschön an den BUND und ans Team vom Lichthaus, die uns tatkräftig unterstützen! Und vielen Dank auch an die Stadtwerke, die uns einen Berg neue Erde gespendet haben!

Beitragsnavigation