Weimar im Wandel

Die Transition-Town-Initiative für Weimar.

Das e.werk Festival sucht EURE Beiträge!

Liebe Freunde des e.werks,

es gibt dieses Jahr wieder ein e.werk festival!
und zwar vom 30. Mai bis zum 1. Juni! (das Himmelfahrtswochenende nach dem Herrentag…)

Das e.werk – eine Stadt für die Stadt.

Wir basteln noch am Programm und freuen uns über begeisterte Mitstreiter die das e.werk festival mitgestalten wollen! Eine Plattform von euch, für euch.

Wer hat Lust das e.werk festival mit einem Workshop oder einer Aktionen zu ergänzen?
…Upcycling-Workshops … Samentauschbörse … Lehm-Matsch-Platz … Permakultur … Windradwettpusten … Instrumente & Musik … Clownerie … Urban-Knitting Workshop … Häkelkunde … Moosgraffitis selber machen … Kräuterexkursion … Saft pressen …

… was auch immer euch einfällt und ihr mit anderen teilen wollt.

Seid spontan, schickt uns eure Idee,
und meldet Euch bitte bis diesen Samstag (26.4.) damit Eure Aktion noch im Ankündigungs-Flyer Platz findet.

Eure Katrin
www.ewerkweimar.info
ke (ät) lichthaus (punkt) info

SoLawi Info-Abend

Freunde des frischen Gemüses – “Diestels-Sonnengarten” stellt sich vor. Für alle die an Solidarischer Landwirtschaft, CSA oder FoodCoops interessiert sind:

  • am Montag, 28.04.2014
  • um 19:00 Uhr Film
  • ab 20:15 Uhr Gespräch und Information zur SoLawi in Weimar
  • im “Weimar im Wandel Laden” / Ernst-Thälmann Str. 67

Wir zeigen zum Einstieg den  Film “Die Strategie der krummen Gurke”. Anschließen können die Gärtner Robert und Sebastian mit Fragen zur Solidargemeinschaft Weimar-Erfurt-Jena gelöchert werden.

Diestels-Kino_web

Frische Hochbeete am Samstag

Hochbeete 12.04_s2

Der Frühling ist da! Hochbeete frisch machen, säen, pflanzen oder gleich neue Beete bauen. Am Samstag ab 10:00 Uhr im e.werk

Chor trifft sich auch am 14.04.

Um 18:00 Uhr geht´s los im Laden.

Du bist noch nicht dabei und hast Lust zu singen? Komm einfach vorbei oder frag nach (01789332327)

Repair Café am Samstag!

Nach zwei Monaten des Wartens ist es wieder soweit!

  • Am Samstag, 05.04.
  • ab 14Uhr

Es kann in der Alten Feuerwache in Kromsdorf wieder geschraubt, gelötet. getackert, gestrickt, gestopft, geklebt, gegessen, getüftelt, getrunken, gesprochen, gesessen, gekürzt, gemalt, ge… waaas auch immer.

Kaffe trinken, selbst gebackenen und mitgebrachten Kuchen essen und nebenbei mitgebrachte Gegenstände reparieren oder sich helfen lassen. Ob defekter Toaster oder Hose mit Loch – reparieren macht Sinn und ist in vielerlei Hinsicht werterhaltend, spart Geld, schont die Umwelt und macht riesigen Spaß.

Mehr Informationen unter:
http://feuerwache.org

 

repair cafe 05.04.14_s

Selber machen, Spass haben!

Selber machen, Spass haben!

Wir haben einen Laden!

Freude! Ein großer Ladenraum als Treffpunkt:
Diskutieren. Informieren. Planen. Singen. Feiern.
Platz für Bücher, Infotafeln, Archiv.

offener initiativenraum_s

Bei gutem Wetter draußen auf der Terrasse sitzen.
Hochbeete und Blumentöpfe anlegen. Freuen, wie`s wächst.

In der Küche gemeinsam schnippeln, einmachen, neue Rezepte kreieren. Marmelade rühren, Pesto pürrieren. Kuchen backen.

Kleine Gruppen gehn ins kleine Zimmer:
Arbeitsgruppe, Yoga, Gespräch, Strickcafé

Schaufenster zur Info und Einladung: Schau mal rein!
Weimar im Wandel. Unser Treffpunkt in der Nordvorstadt.
Nah zur Innenstadt. Nah zum Bahnhof.

Am 2. April ist erster Stammtisch in den neuen Räumen.
Und ab dann immer mittwochs um 20 Uhr.
Eröffnungsfest gibt’s demnächst. Veranstaltungen auch.
Platz haben wir ja jetzt. Und viele Ideen. Wir sehen uns!

Die „Ladengruppe“ von Weimar im Wandel.

Geht gemeinsam mehr?

Geht gemeinsam mehr?

Kann das gut gehen? Mit acht oder achtzig Menschen zusammen Haus und Hof besitzen, ohne Chefs – aber mit gemeinsamer Kasse?
Sie haben sich zusammengefunden, um die Welt zu verändern und sie fangen Zuhause damit an. Doch wie revolutionär kann Holz hacken eigentlich sein?
Und welche Wege gibt es noch, um das Leben gemeinsam in die eigenen Hände zu nehmen?

Menschen aus fünf Lebensgemeinschaften zwischen Mecklenburg und Kassel berichten am Samstag, den 29.3.2014 im “Hababusch” aus dem real existierenden Kommune-Leben jenseits von Land-Romantik und Hippie-Klischee.

Genossenschaften und Kollektive, Solidarische Gemeinschaften, Hausprojekte und Transition-Town Initiativen aus der Region können sich vorstellen und ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Eingeladen sind alle, die sich für solidarische Utopien und Praxen interessieren!
Samstag, 29. März, Hababusch, Beginn: 19.30 Uhr,
ab 19.00 Uhr Volxküche

Der regionale Wohlfahrtsindex

Heute Abend laden die Grünen im Acc zu einer Diskussionsrunde zum regionalen Wohlfahrtsindex ein.

Die von ihnen in “Auftrag gegebene wissenschaftliche Studie zeigt: Wohlstand und Lebensqualität hängen nicht allein vom Wirtschaftswachstum ab. Damit bietet „Der Regionale Wohlfahrtsindex für Thüringen (RWI)“ einen Brückenschlag zum Konzept des Green New Deal und den aktuellen Postwachstumsdebatten. Als alternative Messgröße versteht sich der RWI zugleich als Diskussionsgrundlage und Handlungsauftrag für eine nachhaltige und wohlfahrtsorientierte Politik in Thüringen.”

Anja Siegesmund von den Grünen sagt dazu: “Wir wollen eine breite Debatte mit den Thüringerinnen und Thüringern über die Grenzen der bisherigen Wachstumsorientierung in Politik und Gesellschaft befördern. Wir sind überzeugt, dass eine Stabilisierung oder gar Steigerung unserer Lebensqualität und der Wohlfahrt unserer Kinder nur auf Grundlage eines nachhaltigen Wirtschaftens gelingt.“

  • heute, 27.03.2014
  • 19:00 Uhr
  • im ACC am Burgplatz

Weimar im Wandel ist mit dabei. Ihr seid herzlich eingeladen die Diskussion zu bereichern! :-)

http://gruene-fraktion.thueringen.de/termine/der-regionale-wohlfahrtsindex-die-tour-zur-studie-2014-1

Nächster Stammtisch am 2. April im neuen “Weimar-im-Wandel-Laden”

Weimar im Wandel verortet sich diese Woche im neuen Domizil in der Ernst-Thälmann-Straße 67.

Wir haben alle Hände und Köpfe voll zu tun, deshalb findet diese Woche kein Stammtisch statt.

Zum nächsten Offenen Stammtisch am 2. April ab 20.00 laden wir dann schon in die E-T-67 ein.

Wegen eventuell noch fehlenden Mobiliars, Sitzmöglichkeiten (Klappstühle, Kissen, etc.)

und Getränke bitte mitbringen.

JUHU!!!

 

Wanderstammtisch. Dieses Mal: ACC

Und wieder mal was Neues. Da das Mamo ja nun leider geschlossen hat, weichen wir noch mal aus. Dieses Mal also Mittwoch im Acc um 20:00 Uhr in der Ecke hinter der Kaffemaschine.

Beitragsnavigation

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 25 Followern an