Weimar im Wandel

Die Transition-Town-Initiative für Weimar.

Archiv für die Kategorie “Weimar im Wandel unterwegs”

Weimar im Wandel und seine Gruppen im Klimapavillon

Du bist herzlich eingeladen zur Veranstaltung im Klimapavillon am 

Mittwoch, 18. Juli 2018, 17 Uhr – 19 Uhr

 

Ob Wohnprojekte, Foodsharing oder Solidarische Landwirtschaft: In Weimar gibt es bereits zahlreiche Gruppen, die sich für einen ökosozialen Wandel der Stadt engagieren.

Was jedoch nur wenige wissen: Viele dieser Projekte sind aus Weimar im Wandel, der TransitionTownInitiative unserer Stadt, hervorgegangen. Und obwohl sie alle in verschiedenen Bereichen agieren, eint sie doch ein Ziel: Weimars Wandel hin zu einer nachbarschaftlich organisierten, ökologisch und sozial nachhaltigen Stadt.

Doch was meint ökosozialer Wandel überhaupt? Und wie können wir als Stadtgemeinschaft dieses Ziel erreichen? Diese und viele weitere Fragen sollen beantwortet werden, wenn sich Weimar im Wandel und seine zahlreichen Gruppen vorstellen.

Den musikalischen Rahmen für die Veranstaltung bildet der hauseigene Chor „Wiwa la Musica“, der ebenfalls aus Weimar im Wandel hervorgegangen ist.

Wir freuen uns auf ein buntes Treffen mit Euch!

Das Programmheft Klimapavillon könnt Ihr hier runterladen:  Programm Juli/August 2018

 Klima-Pavillon“ des TMUEN / Bildquelle: Matthias Eckert

Advertisements

29.05.2017 ab 11:05 Uhr

Auf Sendung5.

Jetzt hier klicken zum Nachhören!

Weimar im Wandel ist live bei Radio Lotte Weimar zu Gast! Wir freuen uns, hier über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Themen aus dem Bereich Transition Town in und um Weimar berichten zu dürfen. Man hört sich!

Apfelsaftpressen auf dem Campusfest 2014

Keine Theorie sondern sinnliches Erfahren der Transition Town Ideen:
Äpfel, die sonst vermodern, haben wir rund um Weimar im Vorfeld eingesammelt, oder vom elterlichen Apfelbaum gepflückt. So kamen schnell etliche Kisten zusammen, die beim Come-Together-Nachmittag auf dem Unigelände schwuppdiwupp in der – natürlich mechanisch betriebenen – Apfelsaftpresse landeten. Eine handfeste Erfahrung: Kurbel-Kurbel, schnell den Saftkrug untergestellt, und schon floss leckerster Apfelsaft und erfreute die Umstehenden. Und: je später der Abend, desto schöner die Überraschungen: Studierende brachten spontan Weintrauben vom Uni-Gelände vorbei. Ab in die Mühle. Mhhm, auch lecker!!!

Nebenbei flossen ein paar Informationen über das bunte Treiben der diversen Weimar-im-Wandel-Gruppen und zahlreichen Projekte. Kann sein, das der eine oder die andere Studierende auf den Geschmack gekommen ist und demnächst mal vorbei schaut in der WILMA, unserem Treffpunkt in der Ernst-Thälmann-Straße 67.

Gleich diesen Samstag, den 11.Okt um 11 Uhr gibt`s Gelegenheit dazu:
Alles muss raus! Wir haben noch ein paar Kisten Äpfel, und die Saftpresse wird noch mal angeworfen. Also: kommt mit Kind und Kegel, bringt 1-2 Saftflaschen mit und ab gehts in die nächste Saftrunde. Macht viel Spaß und es ist weit außerhalb vom Zwiebelmarkt-Trubel!

Hier ein paar Impressionen vom Stand auf dem Uni-Campus:

rk, nv

Beitragsnavigation