Weimar im Wandel

Die Transition-Town-Initiative für Weimar.

Zeit für Utopien

Wir möchte auf einen Dokumentarfilm aufmerksam machen, der am Freitag (19:00 Uhr) und am Montag (19:30 Uhr) im Lichthauskino gezeigt wird:
Zeit für Utopien
Gibt es neben dem Kapitalismus, der global Arm und Reich immer weiter trennt, ein Gesellschaf­tsmodell, über das es sich nachzudenken lohnt? Vier Innitiativen, sagen ja, und gehen einen Weg jenseits von Gier und Profitstreb­en, einen Weg in eine neue Gesellschaf­t.

Wie 1,5 Millionen Menschen mit regionaler, frischer Biokost versorgt werden, wie urbanes Wohnen mit einem Bruchteil der Energie möglich ist, wie ein Smartphone fair produziert wird und wie eine ehemals dem Unilever-­Konzern gehörende Teefabrik in Selbstverwa­ltung funktioniert: Kurt Langbein zeigt in seiner Dokumentation Menschen, die das scheinbar Unmögliche versuchen und damit beginnen die Welt zu verändern.
Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: