Weimar im Wandel

Die Transition-Town-Initiative für Weimar.

Für Kurzentschlossene noch mal der Hinweis an dieser Stelle:

Vortrag und Diskussion zum Thema Geld und Wachstum, fließendes Geld und Regionalwährung!

  • Heute Abend, 4.4.
  • 20 Uhr
  • ACC Galerie, Am Burgpplatz 1+2, Weimar
  • Eintritt: 3 € | erm. 2 € | Tafelpass 1 €

„Alle Wirtschaft scheint nur noch dem Geld zu dienen. Profit ist der nicht mehr hinterfragte Selbstzweck der Ökonomie geworden. Finanzwelt und Gemeinwohl erscheinen wie zwei unvereinbare Gegenpole. Doch Geld wurde von Menschen erdacht und seine Funktionsweise kann auch von Menschen geändert werden.

Warum also führt unser Geldsystem zu krankhaftem Wachstumszwang? Wie sähe eine Geldordnung aus, die den Menschen dient und nicht sich selbst? Und wie können wir das in Form einer regionalen Komplementärwährung auch für Weimar einführen?

Steffen Henke erläutert leicht verständlich die Fehlkonstruktionen unseres gegenwärtigen destruktiven Geldsystems und wie man sie lösen könnte.

Künstlerin Lea Hinze stellt für die Arbeitsgruppe Regiogeld den aktuellen Konzeptentwurf für eine regionale Komplementärwährung für Weimar und das Weimarer Land zur Diskussion und lädt Unternehmen, Einwohner*innen und Akteur*innen ein, eine Regiowährung mit zu gestalten. Die AG Regiogeld freut sich auf weitere Mitstreiter*innen.“

http://acc-weimar.de/ausstellungen/a204/flieszendes_geld_fuer_weimar-1386.html?&t=event

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: