Weimar im Wandel

Die Transition-Town-Initiative für Weimar.

Müllfrei leben – ist das wirklich möglich?!

ZeroWasteLifestyle_Butter_500px

Das neue Jahr ist noch jung, die guten Vorsätze noch nicht ganz vergessen. Falls doch, wie wäre es mit einem neuen Vorsatz? (Noch) weniger oder besser gleich gar keinen Müll mehr produzieren, das wär´s doch!

Klar, Müll müsste erstmal definiert werden. Reden wir also erstmal von Verpackungen. Enger von jenen, die aus erdölbasiertem Kunststoff bestehen und deshalb am besten gar nicht erst produziert werden.

Da ja die Nachfrage bekanntlich das Angebot bestimmt und wir Konsumenten (die wir ja hier in der Stadt noch überwiegend sind) uns unserer Macht bewusst werden und diese nutzen sollten, warum nicht mal ein Zeichen setzen und klar NEIN zu sinnlosen Verpackungen sagen?

Der beste Müll ist doch immer noch der, der erst gar nicht entsteht!

Ich habe, inspiriert vom beachtlichen Müllberg nach dem Auspacken meines Freitagseinkaufes einen sehr schönen Blog gefunden, der sehr praxisnah und realistisch Alternativen zum täglichen Müllberg aufzeigt und Lust macht, sich der Zero-Waste-Bewegung anzuschließen.

Schaut einfach mal rein und ich bin gespannt auf einen Erfahrungsaustausch am nächsten Stammtisch!

http://zerowasteblog.de/zero-waste-lifestyle/

Und wer weiß, vielleicht ist Weimar ja auch bald reif für einen „Unverpackt-Laden“…

 

*Kristin*

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: